Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Sammelbestellungen können hier organisiert werden.

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon ochsenauge » 24.02.2011, 17:58

Ich hatte ein Schreiben beigefügt.
Zitat aus dem Kopf: "...Stahlflexleitung ist 2cm kürzer als das Original und passt daher nicht. Die Fittinge hingegen sind passend und können weiterhin verwendet werden."

Ausserdem habe ich am Montagmorgen noch mit Armin Kopp wegen der Länge in Zusammenhang mit der ABE telefoniert und dabei auch das Modell PC26 genannt.

Ich gehe jetzt einfach rüber in die Werkstatt und montiere mal munter drauf los. Dann sehe ich´s ja. Wenn ich mir wegen irgendetwas unsicher bin, stelle ich einfach ein entsprechendes Bild ein.


Gruß Markus
ochsenauge
cb-500.de User
 
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Chickenmarkus » 24.02.2011, 18:01

Flyingbrick » 24.02.2011, 17:50 hat geschrieben:Seitdem werden die oberen Fittings nicht mehr abgewinkelt, laut Ersatzteilliste auch bei den unverkleideten Modellen. Es wäre gut, wenn das mal durch den Besitzer einer neueren CB bestätigt werden könnte.

Sieht bei mir ( Naked mit BJ 2001) so aus:
Dateianhänge
P1010799_Bremsschlauch.JPG
Leicht gekröpft, aber nicht abgewinkelt.
P1010799_Bremsschlauch.JPG (36.72 KiB) 3021-mal betrachtet
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Flyingbrick » 24.02.2011, 19:56

Das Fitting ist das gleiche wie bei meiner S. Kannst Du mal ein Bild machen, auf dem man den Abstand der Leitung zur Klemmschraube sieht?
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Chickenmarkus » 24.02.2011, 20:01

Flyingbrick » 24.02.2011, 19:56 hat geschrieben:Das Fitting ist das gleiche wie bei meiner S. Kannst Du mal ein Bild machen, auf dem man den Abstand der Leitung zur Klemmschraube sieht?

Wenn du mir nochmal genauer erklären könntest, was du mit Klemmschraube meinst? :oops:
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Flyingbrick » 24.02.2011, 20:06

Die verchromte Schraube an der oberen Gabelbrücke, die das Standrohr festklemmt. Die müsste genau hinter dem Schlauch an der Gabelbrücke sitzen.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon darkshadow15948 » 24.02.2011, 21:18

noch ne schnelle Frage zwischendurch^^
Ich brauch jetzt DOT 5.1 Bremsflüssigkeit? Statt früher DOT 4?
Zuletzt geändert von darkshadow15948 am 24.02.2011, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
darkshadow15948
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Flyingbrick » 24.02.2011, 21:18

Du kannst beides benutzen, nur kein DOT5. 4 gibt es weiterhin, 5.1 hat einen höheren Siedepunkt = Luxusversion.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Chickenmarkus » 25.02.2011, 11:21

Flyingbrick » 24.02.2011, 20:06 hat geschrieben:Die verchromte Schraube an der oberen Gabelbrücke, die das Standrohr festklemmt. Die müsste genau hinter dem Schlauch an der Gabelbrücke sitzen.
OK, hätte man von Namen her u.U. auch selbst drauf kommen können. :wallb:

Von der Seite sieht das jetzt so aus:
Dateianhänge
Vorder Bremsschlauch mit Klemmschaube 1_Größe ändern.jpg
Den einen Kabelbaum bei Seite genommen, da dieser im Normalfall direkt vor der Bremsleitung liegt.
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Flyingbrick » 27.02.2011, 06:37

Danke für das Bild! Ja, ist ein komfortabler Abstand zur Gabelbrücke, so sieht das bei meiner S auch aus. Du brauchst also kein abgewinkeltes Fitting, um den Schlauch an der Schraube vorbeizuführen, weil auch mit geradem Fitting genug "Luft" bleibt. Und hat im Vergleich mal jemand ein Foto der 97er PC32?

Ich habe gerade im 2007er Thread zu den Bremsleitungen ein Zitat von Presi dazu gefunden:

Die Bremsleitung liegt bei mir oben direkt an einem Schraubenkopf (Außensechskant) an. Ich finde das nicht gerade super, könnte sich mit der Zeit doch eine Scheuerstelle bilden. Habt ihr das Problem auch und wie habt ihr das gelöst?
Ich habe schon an Abkleben der Schraube gedacht (mit Tape) oder eine zusätzliche Ummantelung der Leitung mit Isolierband.


Das deutet auf das Problem hin, das ich meinte.

Und auch Fröschlein scheint vor dem gleichen Problem gestanden zu haben:

Da mich mein Rückenleiden dazu treibt, mir eine Lenkererhöhung zu holen, stehe ich vor dem Problem, dass meine Stahlflex auch so schon recht straff ist.
Dort, wo die Leitung in den Bremsflüssigkeitsbehälter am Bremshebel (am Lenker) mündet, ist doch dieser Abknick-Schutz, also dieses Rohr, mit dem die flexible Leitung eben festgeschraubt wird.
Dieses Rohr geht bei meiner CB gerade und rechtwinklig aus dem Behälter raus. Dadurch wird die Leitung am Ende des Rohres aber recht gut auf Zug umgebogen.
Besser wäre es, wenn dieses Rohr (so wie ich es auch bei anderen Maschinen schon gesehen habe) gebogen wäre.
Richtig toll wäre es, wenn man das vorhandene Rohr um ein weiteres, gebogenes erweitern könnte... dann wäre zum einen genug Platz für die geplante Lenkererhöhung da und zum anderen wär die Leitung dann nich mehr so abgeknickt...


Posting automatisch zusammengeführt: So 27.Feb, 2011

Flyingbrick » Do 17.Feb, 2011 hat geschrieben:Die ABE liegt als Heft bei. Dort ist nicht die Länge der Leitung eingetragen. Solange die Leitung von den Abmessungen dem Original entspricht, gilt die ABE. Erst wenn die Leitungslänge von der Originallänge abweicht, müsstest Du um die ABE fürchten. Du willst ja -so wie ich Dich verstehe- die Originalleitungslänge und keine speziell für Dich angefertigte Version, oder?

Hast Du mit Armin Kopp (Tel. 0 74 22 / 278 - 170) gesprochen und unser Gespräch bzw. die eingeschickten Muster erwähnt?

Ich habe gerade die ABE vor der Nase. Auf Seite 3 steht unter Punkt 2.3:
Die Austauschbremsleitungen entsprechen in Länge und Ausführung der Fittinge den Originalbremsschläuchen und sind entsprechend zu verlegen."

Somit ist sichergestellt, dass auch die für uns "geänderten" (nämlich dem Origiginal angeglichenen) Leitungen eine ABE haben -streng genommen sogar nur diese.
Zuletzt geändert von Flyingbrick am 27.02.2011, 06:37, insgesamt 3-mal geändert.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon moppedrentner » 27.02.2011, 12:02

Hey Michael,

leidest du etwa an "seniler Bettflucht"? So früh schon wieder im Forum, das stimmt mich aber nachdenklich!

Schönen Sonntag noch
sagt der
Hans

P.S.: Heute Nacht 5 cm Neuschnee!
Zuletzt geändert von moppedrentner am 27.02.2011, 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Flyingbrick » 27.02.2011, 12:46

'n Morgen Hans,

ich bin seit sechs Uhr hier ;)
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Chickenmarkus » 27.02.2011, 17:17

Flyingbrick » 27.02.2011, 12:46 hat geschrieben:'n Morgen Hans,

ich bin seit sechs Uhr hier ;)

Das ist ja gleich mal cool. Wieso hat man das vorher noch nie gesehen? :)
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Biggi » 27.02.2011, 17:23

Chickenmarkus » 27.02.2011, 17:17 hat geschrieben:Das ist ja gleich mal cool. Wieso hat man das vorher noch nie gesehen? :)

Weil du dir noch nie Flyingbricks Profil angesehen hast! :mrgreen:
Biggi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Chickenmarkus » 27.02.2011, 17:24

Tatsächlich. :oops:

Wer kann denn aber auch ahnen, dass da mal sowas aussagekräftiges zu finden ist. :up:
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon krautteich » 27.02.2011, 18:10

Wahrscheinlich hat er auch den PPL-Schein und irgendwo ’ne kleine Cessna stehen. :)
krautteich
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Flyingbrick » 27.02.2011, 18:11

Nein, fliegen kann ich nicht -nur das Sprechfunkzeugnis dazu (AZF) habe ich.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon krautteich » 27.02.2011, 18:46

Dann muss der Forumsname eine andere Bewandtnis haben. :?
krautteich
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Flyingbrick » 27.02.2011, 19:35

Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon Fortinbras » 08.03.2011, 10:18

Mein Ersatz ist auch mittlerweile eingetrudelt, aber ob die Fittinge kurz oder lang sind, kann ich nicht erkennen. Mal schauen, ob die Originalen genauso aussehen.
Fortinbras
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Sammelbestellung Stahlflexleitung???

Beitragvon juanchulio » 21.03.2011, 18:00

Hab heute auch welche von Melvin eingebaut! Freitag bestellt, heute(Montag) da! Hatte denen die Daten von Flyingbrick gemailt, die DInger passen super!(Hab das 1996er Übergangsmodell) Wenn sie jetzt ein Leben lang halten werde ich Sie noch nachdrücklicher empfehlen können:) :kratz: :up:
juanchulio
cb-500.de User
 
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sammelbestellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron