Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Hondareiter » 24.07.2018, 21:07

Ich überhole gerade den hinteren Bremssattel von der CB 750 F2.

Posting automatisch zusammengeführt: 24.07.2018, 21:07

Zuletzt geändert von Hondareiter am 24.07.2018, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon dt80 » 24.07.2018, 22:38

Cool. Was ist das für ein Lack?
dt80
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Hondareiter » 25.07.2018, 13:12

Zum Beispiel:
https://www.ebay.de/itm/RAID-BREMSSATTE ... Swr41XIieW

Posting automatisch zusammengeführt: 25.07.2018, 13:12

Ist wieder einbaufertig.
Zuletzt geändert von Hondareiter am 25.07.2018, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Zaziki » 25.07.2018, 13:21

Hast du den Bremssattel neben normalen Reiniger noch anders vorbereitet? Ultraschall z.B.? Das Ergebnis gefällt mir sehr gut
Zaziki
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Hondareiter » 25.07.2018, 13:40

Mit Messingbürste Pinsel Bremsenreiniger Terpentin Entfetter Glaspapier Kompressor und Ja Ultraschallbad,
das reinigen ist immer die meiste Arbeit.
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Elbflorentiner » 26.07.2018, 21:02

Erstklassige Arbeit, Christian ! Bist schon ein richtiger Filou ! :up:
Elbflorentiner
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon tahelia » 12.08.2018, 20:15

Hondareiter » 25.07.2018, 13:12 hat geschrieben:..
Ist wieder einbaufertig.


Und hast Du mit dem schon Erfahrung gesammelt? Hält der, oder ist das das erste Mal mit diesem Lack?
Mit Lackierungen ist das für mich so ne Sache, da die Profis, Grundierung, blabla, deshalb scheue ich das..
tahelia
cb-500.de User
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Hondareiter » 13.08.2018, 22:13

tahelia » 12.08.2018, 20:15 hat geschrieben:
Hondareiter » 25.07.2018, 13:12 hat geschrieben:..
Ist wieder einbaufertig.


Und hast Du mit dem schon Erfahrung gesammelt? Hält der, oder ist das das erste Mal mit diesem Lack?
Mit Lackierungen ist das für mich so ne Sache, da die Profis, Grundierung, blabla, deshalb scheue ich das..


Also damit Du ruhig schlafen kannst, ich bin auch Lackierer und Pulverbeschichter.
Bin aber nach vielen Jahren in zwei gelernten Berufen umgestiegen in den
Sicherheitsdienst, hier gefällt es mir auch sehr gut, :up: und möchte das bis zur Rente auf jeden Fall weiter ausüben.
Und als Rentner wenn ich dann noch so Fitt bin wie jetzt mit 525€ Basis dazu verdienen.
Bis zu meiner Rente ist das vielleicht schon auf 650€ aufgestockt.
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon tahelia » 14.08.2018, 16:06

Hondareiter » 13.08.2018, 22:13 hat geschrieben:
tahelia » 12.08.2018, 20:15 hat geschrieben:
Hondareiter » 25.07.2018, 13:12 hat geschrieben:..
Ist wieder einbaufertig.


Und hast Du mit dem schon Erfahrung gesammelt? Hält der, oder ist das das erste Mal mit diesem Lack?
Mit Lackierungen ist das für mich so ne Sache, da die Profis, Grundierung, blabla, deshalb scheue ich das..


Also damit Du ruhig schlafen kannst, ich bin auch Lackierer und Pulverbeschichter.
Bin aber nach vielen Jahren in zwei gelernten Berufen umgestiegen in den
Sicherheitsdienst, hier gefällt es mir auch sehr gut, :up: und möchte das bis zur Rente auf jeden Fall weiter ausüben.
Und als Rentner wenn ich dann noch so Fitt bin wie jetzt mit 525€ Basis dazu verdienen.
Bis zu meiner Rente ist das vielleicht schon auf 650€ aufgestockt.


Danke! Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen:-)
Und ich nehme jetzt einfach mal an, Du hast den Lack aufgetragen, ohne zu grundieren, und der hält.
tahelia
cb-500.de User
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Hondareiter » 18.08.2018, 22:35

Heute habe ich einen Piaggio Hexagon 125ccm Viertakt Motorroller mit Anhänger abgeholt.
Er ist angemeldet und wurde vor 5 Jahren mit Speck und Dreck, einer neuen Batterie ( ist natürlich tot und fast keine Säure mehr drin)
in die Garage abgestellt.
Weil Abblendlicht,Fernlicht nicht funktionierte,Tüv war abgelaufen Motor ging während der Fahrt öfters aus und sprang
am Schluss nicht mehr an.Ob ich den mal nachschauen könnte was da los ist und vielleicht noch durch den Tüv bringe.
Nun bin ich ja so bekloppt,wenn ein Zweirad nicht läuft dann kribbelt es mir in den Fingern heraus zu finden warum und
wo das Problem liegt.
Kein Tropfen Öl am Peilstab,unten in der Ölwanne habe ich ein cm schwarzes Öl gefunden :shock:
Dann drückt mir die Daumen vielleicht bekomme ich den ans laufen. :kratz:

Posting automatisch zusammengeführt: 17.08.2018, 21:01

Tja Leute habe mal einiges überprüft und nachgemessen usw.,also Abblend und Fernlicht geht wieder.
Den Motor hatte ich Gestern schon zum laufen gebracht,aber nach zehn Minuten das erste mal aus.
Nach einigen versuchen auch mit anspritzen sprang er plötzlich wieder an und lief 15 Minuten,danach
ausgestellt und erstmal Feierabend gemacht.Heute mit voller Batterie gestartet lief gut 10 Minuten
und ging aus,Kerze immer nass.Kerze raus kein Funke,nur Zündspulenkabel an Masse gehalten kein Funke,andere Zündspule
ein Funke dann nichts mehr.So wie es aussieht ist die Zündanlage mit Pikup 150€ oder die Blackbox bis 190€ defekt.
Er braucht neuen Tüv 100€,zwei neue Reifen 100€,neue Batterie gleiche grösse wie Seven Fifty je nach Ausführung
Säure oder Gel 50€ bis 100€,jetzt kommt noch eine Inspektion dazu alle Flüssigkeiten,Bremsbeläge (Bremssattelüberholung?)
Vergaserreinigung (Membrane ist ganz),Kunststoffteile müssen ausgetauscht werden(sind defekt),usw. :blink: :kratz:
Für dieses Geld um diesen runter gekommenen Roller zu reparieren,bekomme ich einen gebrauchten 125ger Hexagon mit
neuem Tüv und vielen Neuteilen.
Ich habe heute angerufen und abgeraten diesen Motorroller wieder aufzubauen,aber irgendwie hat er es noch nicht ganz verstanden. :| :kratz:

Posting automatisch zusammengeführt: 18.08.2018, 12:51

Heute Morgen sprang der Roller an,lief genau 2 Minuten dann war kein Zündfunke mehr vorhanden.
Die Benzinversorgung mit Pumpe geht wunderbar.
Von den beiden Bremshebelschalter bis zum Schwarzen Relais rechts neben der Batterie bei den Sicherungen
geht alles.Ab Relais zum Kabelbaum und Blackbox und Pikup ist der Wurm drin und das sind die Teuren Teile.

Posting automatisch zusammengeführt: 18.08.2018, 22:35

Ich war Gestern mit der 750ger Honda von Inge beim Tüv.
Ist ohne Mängel durch,mit überholtem Vergaser und originalen Düsen 0,39% Abgas im Leerlauf :kratz:
die Mopped`s aus den 90ger Jahren sind sehr mager abgestimmt,aber sie läuft sehr gut :blink:
Zuletzt geändert von Hondareiter am 18.08.2018, 22:35, insgesamt 4-mal geändert.
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Hondareiter » 23.08.2018, 23:40

Nachdem ich dachte nun ist die Inspektion bei der 750F2 so gut wie fertig,
bis auf das Gabelöl ,sprang sie heute schlecht an eigendlich gar nicht oder
ging nach ein paar Sekunden wieder aus.Mit anspritzen brüllte sie auf und kurz danach
wieder aus.Nach einigem probieren stellte ich fest,Benzinhan defekt,Schlauch abgezogen
und das Benzin lief bei jeder stellung vom Hahn raus.Kleine Membrane nicht fest gedrückt
Die Grosse und Feder zwischen Gehäuse eingeklemmt, nun lief der Benzin nur mit Falldruck,
die rechten Vergaserseiten bekamen zu wenig Benzin.Also das ganze neu zusammen gebaut
Mit der Spritze die Vergaser volllaufen lassen und nun sprang sie an und lief durch,endlich konnte
ich die verdiente Probefahrt machen und es machte Spass. :up:

Posting automatisch zusammengeführt: 23.08.2018, 23:22
Ich hatte den Benzinhahnfilter gereinigt aber nicht den Benzinhahn zerlegt und überprüft,
ja und dann passiert so etwas,das zum Tema Gebraucht Motorrad. :kratz:

Nun läuft sie wieder und ich hoffe Morgen auch noch,ja auch ich habe manchmal Probleme
und muss manchmal sämtliche Register aus der Kiste ziehen. :oops:
Zuletzt geändert von Hondareiter am 23.08.2018, 23:40, insgesamt 4-mal geändert.
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Hondareiter » 26.08.2018, 09:43

Gestern Abend die 750 F2 mal gestartet,Choke rein Benzinhahn auf, sie sprang sofort an
lief rund und nahm das Gas sauber.Also war das letzte Benzinproblem tatsächlich der
Benzinhahn.
Nun stellte ich noch fest,das Fernlicht nicht geht,tja Birne defekt und mal eben ausgetauscht.
So jetzt war die Standlichtbirne vorne nicht an,nach einigem schlauen :kratz: :blink: kucken
nachschauen,blieb mir nichts übrig,als das :blink: Mopped ein wenig auseinander zu nehmen.
Nach langer Standzeit,hatte der Vorbesitzer die Vorderlampe umgebaut und dabei den Pluskabel
vom vorderen Birnchen am Kabelbaum falsch angeschlossen.
Dieses habe ich jetzt geändernd umgelötet,vorher den richtigen Kabel am Stecker,die durch den
Umbau nun unter dem Tank rechts liegen angeschlossen,muss alles nur noch sauber verlegen.
Zuletzt geändert von Hondareiter am 26.08.2018, 09:43, insgesamt 2-mal geändert.
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Hondareiter » 02.09.2018, 21:04

Der Lenker war mir zu breit und ungemütlich,nun habe ich erstmal eine Lenkererhöhung 30mm höher
und 20 oder 25mm zum Fahrer hin verbaut,von Louis mit ABE für 65€.
Vorgestern habe ich noch eine Runde mit Inges Honda gedreht,bin dann bei Polo in Jüchen gelandet
habe mir dort eine Flasche Bier getrunken und dann ab bei Polo rein noch einen Superbike Lenker
gekauft 49€ mit ABE.Der ist richtig klasse zum Fahrer geformt und etwas breiter als der originale Lenker.
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Mour1997 » 04.09.2018, 14:52

Hondareiter » 07.05.2016, 22:33 hat geschrieben:Bin mit der Dicken unterwegs,mein lieber Scholli die hat jetzt richtig Druck
Egal bei welcher Drehzahl dreh am Gasgriff und die springt sofort nach vorne.Kein Leistungsloch ,Bocken nichts,,bei 200 auf der Autobahn geht die nochmal ab.
Die Bremsanlage haut jetzt richtig rein,ich würde sagen das hat sich gelohnt.

Das ist, was ich auch denke.
Mour1997
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Hondareiter » 09.09.2018, 21:02

https://www.youtube.com/watch?v=B0sON-qHkGw
https://www.youtube.com/watch?v=LLFkw-fyTVU
https://www.youtube.com/watch?v=Ds2O7Biumm8
Das ist Ex Rennfahrer Steffan Druschel,der ist genau so verrückt wie ich,
Ich mag diesen Typ und da fahre ich noch hin,da muss man mal gewesen sein.
Und der hat auch richtig Ahnung von alten Mopped´s mit Vorliebe Honda four ;) :ddaumen:
.
Zuletzt geändert von Hondareiter am 09.09.2018, 21:02, insgesamt 2-mal geändert.
Hondareiter
Stammuser
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon tahelia » 09.09.2018, 22:52

Hondareiter » 09.09.2018, 21:02 hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=B0sON-qHkGw
https://www.youtube.com/watch?v=LLFkw-fyTVU
https://www.youtube.com/watch?v=Ds2O7Biumm8
Das ist Ex Rennfahrer Steffan Druschel,der ist genau so verrückt wie ich,
Ich mag diesen Typ und da fahre ich noch hin,da muss man mal gewesen sein.
Und der hat auch richtig Ahnung von alten Mopped´s mit Vorliebe Honda four ;) :ddaumen:
.


Also, wenn Du genauso viel Platz hast, wie der, bin ich schon wieder neidisch..
Bei dem denke ich immer, der kennt die Rodgau Monotones :D

Wegen maßgeschneiderten Krümmern. Das wäre geil für die 500, damit man den Original etwas höher bekommt.
Edith sagt, was heisst hier Krümmer. Der macht den ganzen PuffPuff.
Zuletzt geändert von tahelia am 09.09.2018, 22:52, insgesamt 2-mal geändert.
tahelia
cb-500.de User
 
 

Re: Heute Vergaser ausgebaut Maschine hatte keine Leistung

Beitragvon Mour1997 » 28.09.2018, 13:44

Am Samstag war er mit FJ bei mir mit einem grossen lächeln im Gesicht,da haben wir erstmal Kaffee gertunken.
Mour1997
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Vorherige

Zurück zu Motor, Getriebe, Ritzel & Kettensatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast