Umbau auf Caferacer startet jetzt

Casemodding-Geschichten vom Bike

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon lemmi » 27.12.2014, 18:27

ijontichy » 27.12.2014, 14:01 hat geschrieben:Ich habe da mal eine Frage... warum hast du zwei Endtöpfe? Das ganze hab ich nicht verstanden, warum du den originalen Topf umschweisst und dann doch einen (meiner Meinung nach ja designtechnisch eher verbesserungswürdigen) Chromtopf draufschraubst...


Wie das so im Leben ist, wenn 2 Personen den Bock fahren mag der eine den leisen Topf, ich aber den lauten (leis ist scheiß) und ich nur den originalen umgeschweißt habe, damit er optisch und TÜV konform haben wollte. Wie sieht das aus, wenn der originale Topf unten gerade aus über die Hecklänge heraus ragt (echt scheiße optik). Wenn du was umbaust muss das schon zu einander passen.
Das bestes Beispiel, du fährst in den Alpen spazieren, da würde ich den originalen umgebauten soundtechnisch Tüv zugelassenen Endtopf vorziehen, als ne hohe Strafe zahlen, der Bock eventuell eingezogen oder die Urlaubskasse dezimiert wird. Ich selbst bin schon oft genug im Ausland mit ner Brülltüte, was ich heute noch gut finde gefahren. Immer Glück gehabt, aber die Zeiten haben sich geändert und so langsam muss man sich anpassen. Auch ich habe keinen Führerscheinabreißblock. Es reicht mir schon,dass ich mit meiner ZX9R ohne Führerscheinverlust heil durch die Saison ( einfach immer zu schnell und mitlerweile mit leisen Auspuff unterwegs) durch komme. Kurz gesagt: ist der Auspuff zu laut baue ich schnell mal um, natürlich für die Frau. Fahre ich hat sie den Sound den sie haben muss! :rock:

Posting automatisch zusammengeführt: 27.12.2014, 18:27

Flyingbrick » 27.12.2014, 15:04 hat geschrieben:Optisch finde ich die Chromtüte richtig schön, aber der Sound könnte ein Problem darstellen o_O


Scheiß auf die Bullen! :fuckoff: :fuckoff: :fuckoff: :fuckoff: :fuckoff:
Zuletzt geändert von lemmi am 27.12.2014, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
lemmi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon Andy 1960 » 27.12.2014, 22:40

Genau! Einfach nicht da fahren, wo sie immer anhalten. Und wenn sie dich dann doch mal "auf dem Kieker" haben: Hahn auf. Das schafft die CB dann auch noch alle Male,
wenn du dich im Terrain gut auskennst :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Nur dann möglichst nicht nach Hause fahren, sondern beim Kumpel übernachten :shock: :D :up:

Gruß
Andy
Andy 1960
 
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon nachoman » 29.12.2014, 19:21

Ich wurde in der gesamten Zeit wo ich jetzt Motorrad fahre nicht einmal von der Rennleitung angehalten.
Ist bei uns nicht soooo schlimm, aber auch anderswo hatte ich noch nie Kontakt.....

Und nochmal zur Farbe, bitte bald mal bessere Fotos.
Ist doch ein sehr blasses Blau ;)
nachoman
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon lemmi » 17.01.2015, 17:05

So, heute das Mopped in den TÜV - Abnahmezustand versetzt.
Hier ein paar Bilder:

k-20150117_152656.jpg
k-20150117_152529.jpg
k-20150117_152612.jpg
k-20150117_152524.jpg


Jetzt noch Probefahrt bei trockener Strasse und im April zum TÜV. :weed: :weed: :weed: :weed:
lemmi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon ijontichy » 17.01.2015, 17:43

Da ja Schönheit im Auge des Betrachters liegt und wir ein "Forum" sind, hoffe ich einfach mal, dass du auch mit negativer Kritik umgehen kannst.
Du hattest nicht mal vor, das Rücklicht in den Hücker zu integrieren oder? Ich persönlich finde es etwas seltsam, weil es so absteht.
ijontichy
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon gouranga » 17.01.2015, 19:34

Gerade das finde ich gut. Wobei mir in Kombination dazu vorne noch ein bisschen Vintage fehlt, Ochsenaugen evtl.? :D
gouranga
cb-500.de User
 
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon Takeshi » 17.01.2015, 19:49

Ich finde sie klasse. Top Arbeit. :ddaumen: :respekt:
Takeshi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon Flyingbrick » 17.01.2015, 21:06

Ich finde nicht, dass Ochsenaugen "Vintage" sind. Solche Leuchten wie die Hellas gehören an Traktoren ;)
Die becherförmigen Blinker an dieser CB sind die, die Honda Anfang der 70er Jahre verbaute. Das passt schon, auch und gerade zu dem Rücklicht aus der gleichen Zeit.
Schöner sähe aus meiner Sicht allerdings aus, das Rücklicht etwas tiefer und dichter an den Kennzeichenhalter zu setzen.
Zuletzt geändert von Flyingbrick am 17.01.2015, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon Andy 1960 » 18.01.2015, 01:47

... und der Rückstrahler muss einen 90-Grad-Winkel zur Fahrbahn haben...

Ich bin ja mal gespannt, ob du das alles so durch kriegst...
Ich jedenfalls drücke die Daumen!

Gruß
Andy
Andy 1960
 
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon Takeshi » 18.01.2015, 13:31

Was man ggf. noch ändern könnte ist der Rückstrahler. Der Platz ist zwar knapp, aber vielleicht über dem Rücklicht selbst? (Ist beim Original CB-Heck auch so) Spart man sich die laaaange Zunge unterm Kennzeichen.

Meiner Meinung nach wäre das auch TÜV-konform. (STVZO § 53 Abs. 4) ...Der äußerste Punkt der leuchtenden Fläche der Rückstrahler darf nicht mehr als 400 mm vom äußersten Punkt des Fahrzeugumrisses...
Takeshi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon Flyingbrick » 18.01.2015, 17:12

Bei den alten CBs war das so gelöst: http://www.wettersaeulen-in-europa.de/d ... 700-02.jpg
(Bild ist von einer Dax ST50G, das Prinzip ist aber gleich)
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon JedenTagTuckerer » 30.01.2015, 10:50

Sieht toll aus die Karre - sweeeet! Besonders gut gefällt mir die Tanklakierung.
JedenTagTuckerer
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon lemmi » 03.02.2015, 09:21

JedenTagTuckerer » 30.01.2015, 10:50 hat geschrieben:Sieht toll aus die Karre - sweeeet! Besonders gut gefällt mir die Tanklakierung.



Danke für die positive Rückmeldung. :up:
lemmi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon lemmi » 01.04.2015, 17:58

Umbau fertig, morgen wird zugelassen :weed: :weed: :weed:
Frauchen freut sich schon auf die erste Ausfahrt :mrgreen:
So, mal sehen ich habe schon überlegt ob ich noch ne CbB 500 hole und optisch eine andere Version bastle, die Forderungen vom TÜV kenne ich ja
und bei der Probefahrt mit dem 750mm Lenker war wie mit einem Spielzeug zu fahren und macht richtig laune.
Ich wusste gar nicht, dass die CB sogar ohne Problemm ohne über das Vorderrad zu rutschen eine Burnout macht, war schon geil, hat mich mal wieder überzeugt das Motorrad für alle Fälle.
Die Hand zum Gruß... :rock: Lemmi
lemmi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon Twintreiber » 01.04.2015, 20:03

Willat Du uns Dein Schätzchen nicht beim Forumtreffen vorstellen? (Deine Frau natürlich auch!)
Twintreiber
Administrator
Administrator
 
Benutzeravatar
 

Re: Umbau auf Caferacer startet jetzt

Beitragvon lemmi » 02.04.2015, 12:30

Twintreiber » 01.04.2015, 20:03 hat geschrieben:Willat Du uns Dein Schätzchen nicht beim Forumtreffen vorstellen? (Deine Frau natürlich auch!)


Muss mal schauen ob das terminlich bei mir passt. 8)
lemmi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu dokumentierte Umbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast