Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon Zoomzoomzoom » 08.11.2022, 03:14

Hallo

Seit Sonntag bin ich auch stolzer Besitzer einer cb500. Bin in der Nacht nach Hause gekommen und muss spät arbeiten, also könnte noch nicht richtig alles anschauen

Aber ein Problem hab ich, Blinker links. Hinten links geht gar nicht, vorne links geht zu schnell. Rechts beide funktionieren, wie es soll.

Zuerst dachte ich Glühbirne, hab rausgenommen aber die scheint in Ordnung zu sein. Und Blinker links hinten war rausgefallen, schraube war locker. Warum, scheint auch der Vorbesitzer nicht zu wissen. Ich glaube ihm, er hat die machine seit Mai nicht mehr benutzt. Hab wieder fest gemacht.

So was ist mir mit 50er Roller Mal passiert, Ursache war ich hab Batterie schrauben nicht richtig fest gemacht. Hier ist es was anderes, weil mit Batterie ist es nicht, glaube ich zumindest.

Bevor ich jetzt umsonst neue Glühbirnen und Relais kaufe, kann mir jemand Tip geben wo soll ich zu erst schauen?
Zoomzoomzoom
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon gmbo » 08.11.2022, 07:13

An der Batterie ligt es nicht.
Das Blinkrelais ist auch in Ordnung.
Welche Blinker hast du?
Sind das noch die originalen Blinker oder welche aus dem Zubehör.
Ein Blinker funktioniert nicht und der andere Blinkt zu schnell heißt nur dass nur durch eine Glühbirne Strom fließt.
Das ist wenn vorher alles normal funktioniert hat die Glühbirne.
Dass gerade der Blinker so lose ist dass er herausfällen kann heißt, das da vorher schon ein Fehler war.
Schau dir mal den Kabelverlauf von dem Blinker an.
Den solltest du ertasten können.
Ich gehe davon aus dass da eine Leitung aus dem Steckverbinder hinten rechts rausgezogen ist, das wäre der einfachste Fehler.
https://www.cb500-wiki.de/doku.php?id=elektrik:kabelbaum Die Steckverbinder sind dort mit Blinker hinten beschrieben und dieser liegt ganz hinten rechts unter der Heckverkleidung.
Das passiert wenn an der Leitung gezogen wurde schon mal und ist besonders bei Zubehörblinkern öfter weil die manchmal etwas dünnere Steckkontakte haben. Bei denen kann es auch sein, das ein Kabel im Blinker abgerissen ist, da sie keine Zugentlastung haben.
Deshalb einmal den Kabelweg des Blinkers ansehen. Die beiden Adern dürfen nicht verdrillt sein was Passiert wenn der Blinker bei gesteckten Kabeln eingedreht wird.
Dabei verkürzt sich die Länge und es kommt zu Fehlern.
Wenn das hinten schlecht zu ertasten ist wirst du die Heckverkleidung abnehmen müssen um mehr zu sehen.

Ruhig nachfragen wenn etwas unklar ist.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon Zoomzoomzoom » 08.11.2022, 13:30

@gmbo

Danke!

Der Vorbesitzer hat offensichtlich andere Blinker verbaut, so Karbon look ist nicht gerade mein Geschmack, aber ist mir egal ich sehe die eh nicht.

Ich kontrolliere Mal Kontakt, und kaufe neue Lämpchen (sicher ist sicher). Klar waren andere Lämpchen drinnen, 12V, 21 Watt, BAY9S. Und so viel ich nachgelesen hab, original sind 12V, 21w, BA15s.
Dateianhänge
IMG_20221108_124114.jpg
Zoomzoomzoom
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon gmbo » 08.11.2022, 15:00

Wie ich schon schrieb, ich gehe nicht davon aus dass es die Lämpchen sind.Die Blinker sind von Polo. Die im Carbonlook waren mal für 5€ incl. Birnchen zu haben.
Die Steckkontakte sind etwas dünner als die von Honda, da ist schnell einer rausgerutscht.

Dann gibt es bei genau diesen Blinkern immer das Problem, dass ein Draht im Blinkergehäuse ab ist, da keine Zugentlastung da ist.
Also Kabelweg prüfen und die Anschlüsse im Gehäuse nachschauen, dann solltest du den Fehler finden.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon Zoomzoomzoom » 09.11.2022, 20:40

Ok, Problem gefunden.

Wie und wo ich verbinden soll, muss ich erst finden. Hab keine lötstation.

Edit: hab Mantel sam Kabel verkürzt und Drähte einfach gedreht um kleine Ring. Mit Kontakt Spray gesprüht, und jetzt funktioniert wieder.

Vielen Dank @gmbo
Dateianhänge
IMG_20221109_192331.jpg
IMG_20221109_192508.jpg
Zuletzt geändert von Zoomzoomzoom am 09.11.2022, 20:40, insgesamt 2-mal geändert.
Zoomzoomzoom
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon Elbflorentiner » 09.11.2022, 21:01

Hallo und willkommen in unerer Runde,

mit Gisberts Hilfe hast du ja den Fehler schon selbst gefunden und provisorisch behoben.
Prima !
Allerdings sollte das lose Kabel schon idealerweise am besagten kleinen Ring festgelötet sein, sonst steigt dir der Blinker früher oder später erneut aus.
Kennst du eventuell jemanden, der dir dabei hilft ? Dann ist das schnell erledigt.
Auch solltest du alles reinigen und möglichst metallisch blank bekommen.
Andererseits sieht alles schon ziemlich vergammelt, pardon, korrodiert aus. Die restlichen 3 Blinker womöglich ebenso?
Da dir die Blinker ohnehin nicht gefallen, wäre die Idee, einen Satz neue zu besorgen, wohl auch eine Überlegung wert ?!

Grüße, Dirk
Zuletzt geändert von Elbflorentiner am 09.11.2022, 21:01, insgesamt 2-mal geändert.
Elbflorentiner
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon Zoomzoomzoom » 09.11.2022, 21:24

@Elbflorentiner

Hallo und danke!

Ja, hast du Recht, die sind schon etwas alt. Ich glaube neue Blinker sind gar nicht so teuer, irgendwann kaufe ich neue. Am liebsten hätte ich original, aber egal. Ich brauche keine super auffällige (ich sehe die sowieso nicht, was andere sehen ist mir egal), hauptsächlich zuverlässig.

Nur...wenn ich wüsste wie ich an Relais komme.. was muss ich hier abbauen um neue Blinker zu verbinden
Dateianhänge
IMG_20221109_191940.jpg
Zoomzoomzoom
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon gmbo » 09.11.2022, 22:42

An deinem Bild sieht man auch dass der Blimker die Kabel beim einschrauben gedreht hat. die Kabel dürfen nicht angeschlossen sein beim Einschrauben oder der Blinker darf dabei nicht gedreht werden.
Dann noch ein Tip:
ein wenig Kit dort wo das Kabel aus dem Röhrchen kommt, dichtet gegen Feuchtigkeit und Schmutz und entlastet die Kabel im Blinker.

An den Steckverbinder kommst du mit Geschick und Gefühl bei abgenommener Sitzbank in der rechten Ecke unten hinter dem Rücklicht.
Normalerweise müsste der Kofferträger ab und die Heckverkleidung abgenommen werden.
:wiki1:
https://www.cb500-wiki.de/doku.php?id=verkleidung_und_anbauteile:heckverkleidung
Ob die originalen Blinker noch passen wäre zu testen, deine sind wegen der Koffer umgebaut worden.
Zuletzt geändert von gmbo am 09.11.2022, 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
gmbo
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon Zoomzoomzoom » 29.12.2022, 22:16

Ok, jetzt hat auch rechte hinten einen defekt, ich soll wirklich neuen Satz kaufen.

Ist es egal was ich kaufe oder soll ich auf was achten?
Zoomzoomzoom
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon T_highländer » 30.12.2022, 14:26

Hallo, herzlich willkommen und Gratulation zu deiner CB.

Wenn du bei Halogen bleibst solltest du darauf achten, dass die neuen Blinker die gleiche Leistung haben. Da scheint es unterschiede zu geben. Zumindest waren bei mir vom Vorbesitzer hinten welche mit geringerer Leistung dran.

Ich habe mir vier kleine und gleiche bei Louis für 9 Euro das Stück gekauft; waren die günstigsten.

Solltest du auf LED umrüsten wollen so benötigst du ein anderes Blinkrelais, hier kann ich das lastunabhängige von Kellermann (Modell R2) empfehlen. Kostenpunkt um die 20 Euro.

Viele Grüße
T_highländer
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Cb500, pc32, 1999 Blinker Problem. Wo anfangen?

Beitragvon Matthias112 » 09.01.2023, 18:23

Die gleichen Blinker für Hinten habe ich auch noch in meiner Garage.

Allerdings die ohne den Carbonlook und mit flexiblem Gummiarm.
Halten gut, wurden allerdings durch Dunklere ersetzt.

Falls du die brauchst, meld dich.
Matthias112
cb-500.de User
 
 


Zurück zu Elektrik, Elektronik, Scheinwerfer, Blinker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast