Drehzahl steigt von alleine

Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon meineCB » 26.10.2019, 15:51

Moin Kollegen,

habe gerade eine kleine Runde gedreht und komme mit dem Problem, daß die Drehzahl von alleine ins unermessliche steigt.
Bin das letzte mal so vor einem Monat gefahren, da war noch alles Top.
Sie sprang noch sehr gut, mit Choke, im kalten Zustand an.
Im warmen Zustand springt sie auch gut an, hatte aber eine kleine Fehlzündung bei einem Versuch.
Hat einer eine Idee, wo ich anfangen kann zu suchen?

Gruß Marco
meineCB
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon Flyingbrick » 26.10.2019, 15:54

Es könnte der Schließerzug des Gasgriffs mittig durchgerostet sein und sich verhaken.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon meineCB » 26.10.2019, 16:18

Habe nunden Tank runter Gaszüge sehen gut aus. Bewegen sich in beide Richtungen.
Habe den nachträlichen Bezinfilter im verdacht. Bin dabei den Filter rauszuschmeißen un den Schlauch wieder zu verbinden.
um den Schlauch auszutauschen kommt man ja gar nicht zwischen die Vergaser.
meineCB
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon Flyingbrick » 26.10.2019, 16:20

Das kann man nicht sehen, ohne die Züge auszuhängen.
Zuletzt geändert von Flyingbrick am 26.10.2019, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon Hondareiter » 27.10.2019, 20:15

Wenn man Vollgas gibt und der Gasgriff schnellt schnell wieder zurück bis die
Drosselklappe anliegt,sollten die Innenzüge leichtgängig sein und warscheinlich ganz.
Bei Inge`s Seven Fifty die gleiche Gasgriffe haben, war im inneren des Gasgriffes ein
Stück Flügel das den Nippel vom Innenzug hält abgebrochen.Natürlich muss der Gasgriff
im Schalter in der Führung und auf dem Lenker gut gefettet sein.
Die Federn vom Vergaser und Drosselklappen gut mit WD 40 ,Caramba einspritzen,diese
müssen auch absolut freigängig locker drehen beweglich sein.
Übrigens kannst du von einer Honda CBR600F PC35 den Benzinfilter einbauen,der ist grösser
und hat grösseren Loch Querschitt für die Benzinschläuche.
Zuletzt geändert von Hondareiter am 27.10.2019, 20:15, insgesamt 2-mal geändert.
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon Hondareiter » 31.10.2019, 20:44

Hallo Marco
Der Benzinschlauch sitzt sehr stramm mit Klammer auf dem grau-braunen Kunststoff T- Stück zwischen den Vergasern.
Wenn Du da zu doll drann ziehst reisst,dann bricht das T-Stück.
Am besten kurz ausbauen,ist der sichere Weg.
Zuletzt geändert von Hondareiter am 31.10.2019, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon meineCB » 01.11.2019, 19:00

Hallo
habe den Fehler gefunden.
Hatte ja einen Benzinfilter zwischengesetzt. Da ich einfach nur den Schlauch getrennt habe saß der Filter sehr stramm und hat den Schlauch wohl abgeknickt so das der Filter nicht voll lief.
Habe einen längeren Schlauch genommen, und sie da, der Filter lief wieder ganz voll, beim Fahren. Komisch war nur, daß die letzten 1000 km alles gefunzt hat.
Danke für Tipps
meineCB
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon Flyingbrick » 01.11.2019, 19:17

Und weil sie keinen Sprit bekam lief sie schneller? Eher nicht.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon Hondareiter » 01.11.2019, 21:23

:up: :up: :up:
Hondareiter
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon tank » 01.11.2019, 21:29

Ich kenns jetzt von Zweitaktern, dass sie bei magerem Gemisch mit der Drehzahl hochgehen... Hab zu wenig Ahnung, ob das bei Viertaktern genauso funktioniert
tank
cb-500.de User
 
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon Flyingbrick » 01.11.2019, 23:09

Wenn die CB durch Verengung zu wenig Sprit bekommt, läuft sie bei sanfter Beschleunigung absolut normal, geht aber bei Leistungsabforderung aus.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Drehzahl steigt von alleine

Beitragvon tank » 02.11.2019, 00:12

Ich meinte jetzt natuerlich auch ohne Last.... Ist bei der kettensaege immer das klare Zeichen, dass der Tank leer wird, wenn die Leerlaufdrehzahl hoch geht:)
tank
cb-500.de User
 
 


Zurück zu Motor, Getriebe, Ritzel & Kettensatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast