Reifen Montage

Reifen Montage

Beitragvon Lemmhead » 15.10.2017, 18:02

Moin moin,

kennt jemand einen Reifenhändler/Motorradwerkstatt der diese auch vernünftig und zuverlässig montiert in Berlin?
Brauche unbedingt neue, noch diese Woche. Danke schon mal für die Antworten.
Lemmhead
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Flyingbrick » 15.10.2017, 18:37

Da wäre wohl eher die Frage "welcher besonders gute Reifenhändler hat während der Hauptmontagesaison für Winterreifen zufällig gerade frische Motorradreifen da und Zeit, die mal schnell zu montieren?"
Man kann Dir hier zehn empfehlen und morgen fragst Du dort nach und keiner der zehn kann so schnell helfen.
Es macht Sinn, sich gerade zu dieser Jahreszeit rechtzeitig zu kümmern. Aber in jedem Fall wird es darauf hinaus laufen, erst mal einen Händler zu finden, der kurzfristig helfen kann. Wenn der dann zufällig auch gut ist, umso besser...
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Lemmhead » 15.10.2017, 20:47

Wichtiger ist mir, das er zuverlässig die Reifen montiert. Der Rest ergibt sich dann schon irgendwie. Kenn mich hier in Berlin nicht mit Motorrad Werkstätten aus. Daher die Frage.
Lemmhead
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon RPM5000 » 15.10.2017, 22:31

Deshalb montiere ich selber. Wenn es nicht so weit wäre, würde ich sie dir montieren.
Hilft dir leider nicht weiter. Viel Glück beim Suchen.
RPM5000
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Lemmhead » 18.10.2017, 10:14

Auch schon traurig, das sich hier im Forum sehr viele Berliner tummeln, aber nicht einer nen Tipp hat. Nun jut habe jetzt jemanden gefunden.......
Lemmhead
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon mischinka » 18.10.2017, 11:05

Hallo Riko,

bin auch aus Berlin, habe aber auch leider keine Ahnung zu dem Thema.
Meine Reifen sind ähnlich alt wie Deine, wollte sie aber erst zur neuen Saison wechseln lassen.
Hast Du einen Laden gefunden, und wenn ja, welchen? Hier im Forum wurde der Dennewitzer empfohlen, da hätte ich mal nachgefragt ob er (mitgebrachte) Reifen aufzieht.

Gruß, Michael
mischinka
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Lemmhead » 18.10.2017, 20:14

Moin Michael,

ich gebe Dir dann Bescheid wenn die Reifen gewechselt wurden. Auf alle Fälle schwierig jemanden zu finden jetzt zum Saison Wechsel.
Lemmhead
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon mischinka » 15.11.2017, 16:13

Hallo nochmal,

nachdem ich ja neue Reifen brauche und lange überlegt habe, mir das selber anzutun oder nicht, bin ich heute auf folgenden link gestoßen:
https://www.reifendirekt.de/Montagepartner.html
Hier ist ziemlich transparent dargestellt, wer euch zu welchem Preis die Reifen wechseln würde. Ich könnt eure PLZ eingeben und nach „Motorrad“ filtern.
Vielleicht hilft jemandem ja die Info.
Übrigens gibt es (heute?) mit Rabattcode PROFIL17 bei ebay 10% Rabatt auf alle Reifen, die mit paypal bezahlt werden. Habe jetzt bei den Bridgestone zugeschlagen, war zumindest nach Idealo die günstigste Variante.

Gruß aus Berlin,
Michael
mischinka
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Wormser » 15.11.2017, 18:02

Nur zur Orientierung.Für mein mitgebrachtes Hinterrad hab ich 119€ bezahlt, mit Montage und wuchten.Reifen- Dunlop.Händler in der Pfalz.3 Tage Wartezeit wegen Winterreifensaison.
Wormser
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Lemmhead » 15.11.2017, 20:12

Ich habe 270€ bezahlt für die Reifen und mit Montage, Wuchten. 3 Tage hat es gedauert. Hab dann ne Woche später jemanden gefunden der hätte 50 € weniger genommen.
Lemmhead
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon phil76 » 15.11.2017, 20:31

Hab für meine bei Reifendirekt gekauften Streetsmart knapp 160 Euro incl Versand bezahlt.

Montage ,Wuchten und Entsorgung dann nochmal 11,50 pro mitgebrachtem Rad.
Den Laden kann man echt empfehlen, vor allem auch weil man direkt nach montagepartnern suchen kann und die das direkt kostenlos dahin schicken.
phil76
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Fortinbras » 16.11.2017, 13:52

Die Liste der Montagepartner ist nicht unbedingt aktuell. Hier in Bielefeld sind einige, die davon, dass sie "Partner" sein sollen, entweder nichts wissen oder das auch gar nicht wollen. Um einen Anruf kommt man keinesfalls herum. Ein guter Anhaltspunkt ist die Liste dennoch.
Fortinbras
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Thil » 02.02.2019, 22:18

Hat einer von euch Erfahrungswerte was nur das Wuchten von einem Satz Räder kostet? Wenn es so um die 20-30€ wären, würde ich mir fast ein Wuchtbock kaufen und es selber machen..
Thil
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Chickenmarkus » 04.02.2019, 11:04

Da gibt es eine große Spanne - von 5€ inkl. Aufziehen bis 15€ nur das Wuchten.

Reifenwechsel, egal ob Motorrad oder Auto, ist mein absolutes Hassthema. Da wollten mich bisher ausnahmslos alle abzocken. Und mangels Alternativ musste ich das bisher auch immer bei einem zulassen.
Aktuell erst wieder das Problem beim Auto: Entweder Satz Reifen für 230€ aus dem Internet und dann 30€ pro Rad für's Aufziehen/Wuchten oder aber die Arbeitsleistung für 13,50€ pro Rad, wenn man den Satz für 340€ vor Ort kauft! :censored: :censored: :wallb: :censored: :censored:
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Thil » 05.02.2019, 21:56

Ich mach das mittlerweile selber, auch beim Auto, Wuchten von den PKW Reifen lass ich dann aber in der Werkstatt machen. Zur Demontage der Reifen ist ein Spaten sehr hilfreich.

Ich hab gerade die PA montiert, der Hinterreifen gar kein Problem. Bei 3,5 Bar auf die Felgenhörner geploppt, das Vorderrad ums Verrecken nicht, eine SeitedesReifen hing komplett tief i der Felge und nichts ging. Erst als ich das Ventil rausgeschraubt habe und 5,5 Bar drauf hätte, zweimal ein Plopp und der Reifen saß, dass hätte ich bis jetzt auch noch nicht....
Thil
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Andreas. » 06.02.2019, 11:16

Beim Motorrad mach ichs immer schon selber.
Beim Auto bin ich vor 2 Monaten zu einem Montagepartner eines Reifenhändlers gegangen, hab ihm einem Ausdruck der Wunschreifen (Preis war auch dezent drauf ;) ) unter die Nase gehalten und ihn gefragt ob er die eh montieren würde wenn ich die bestelle oder ob er mir einen Preis machen will.
Hat er gemacht, war alles in allem (Motage, Wuchten, Ventile,....) um 40 € mehr als beim Internethändler (allerdings nur Reifen). Hab die Reifen am nächsten Tag drauf gehabt und dann erst bezahlt.
Also unkomplizierter und insgesamt auch billiger und ein Reifenhändler ganz bei mir in der Nähe hat auch noch ein bissl ein Gschäft gmacht.
Außerdem hatte der Internethändler keine guten Bewertungen, beim Billigesten mit guten Bewertungen hätten mich die Reifen ohne Montage so viel gekostet wie beim kleinen Händler um die Ecke mit Montage und allem Drum und Dran.
Andreas.
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Thil » 11.02.2019, 20:40

sagt mal, 'ne blöde Frage, aber wird beim Wuchten der Räder das Kettenrad mit Aufnahme eingebaut und mitgewuchtet oder ohne? Beim Vorderrad wuchtet man die Bremsscheibe schließlich auch mit?!
Thil
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon gumic » 12.02.2019, 23:47

Wird eingebaut mitgewuchtet.
gumic
cb-500.de User
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Stopok » 13.02.2019, 07:46

In dem Zusammenhang habe ich eine andere Frage.
Ich habe vor einigen Wochen meinen Kettensatz (inkl. Kettenrad) gewechselt.
Ist damit erforderlich das Hinterrad neu zu auszuwuchten?

Herzliche Grüße,
Daniel
Stopok
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Reifen Montage

Beitragvon Andreas. » 13.02.2019, 14:56

nein
Andreas.
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Nächste

Zurück zu Reifen, Felgen, Bremsen, Stahlflex

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste