Welche Bremskolben Nissin-Bremse PC26?

Re: Welche Bremskolben Nissin-Bremse PC26?

Beitragvon koesek » 30.03.2024, 21:39

Moin,

vielen Dank für die vielen Erfahrungs-Tipps.

Unsere Wochenendplanung änderte sich kurzfristig - wir besuchen nicht, sondern werden besucht - also heute nochmal in die Garage. Ich habe zunächst mal die noch im Regal liegende Stahlbus-Schraube montiert. Dann den Behälter befüllt und bin dann zuerst nach Michas Anleitung vorgegangen. Immer fein und sachte am Hebel gezogen, den Bläschen zugeschaut (und nebenbei auf dem iPad Werder-WOB, Sch…Spiel), einmal nachgefüllt, weiter gepumpt und irgendwann war tatsächlich der Druckpunkt da. Dann habe ich noch die Stahlbus 1/4 Drehung geöffnet und zwei, drei Stöße ins Glas gepumpt, keine Bläschen mehr. Stahlbus zu, Behälter aufgefüllt, Bike und Werkzeug sauber gemacht. Noch regnet es nicht, vielleicht ganz kurze Probefahrt…

Schöne Feiertage und vielen Dank an alle Ratgeber!

Posting automatisch zusammengeführt: 30.03.2024, 21:39

Rückmeldung Probefahrt: Bremse bremst erwartet wie sie soll, erscheint mir subjektiv etwas leichtgängiger… mag sich auch in Verbindung mit der doch sensibler reagierenden Gabel so anfühlen. Egal, die Bremse bremst :)

LG
Sven
Zuletzt geändert von koesek am 30.03.2024, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
koesek
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Welche Bremskolben Nissin-Bremse PC26?

Beitragvon Flyingbrick » 01.04.2024, 12:10

Prima, das freut mich! Und wahrscheinlich war jetzt auch der Verlust an neuer Bremsflüssigkeit minimal.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Welche Bremskolben Nissin-Bremse PC26?

Beitragvon koesek » 01.04.2024, 13:15

Genau wie du es schreibst: nachdem ich durch die vorherige Luftansaugerei über das Gewinde der Entlüftungsschraube 0,5 Liter durch die Bremse gesaugt hatte, habe ich nun nur etwa eine Füllung des Flüssigkeitsbehälters benötigt 8)
koesek
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Welche Bremskolben Nissin-Bremse PC26?

Beitragvon Flyingbrick » 01.04.2024, 17:22

Ich glaube nicht mal, dass Du unten Luft zusätzlich angesaugt hast. Aber die Menge an Luft im System durch das Zerlegen war so hoch, dass Du sie endlos komprimieren konntest. Ich habe das auch schon endlos versucht, bevor ich damals anfing, nach oben zu entlüften.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Reifen, Felgen, Bremsen, Stahlflex

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron