Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Beitragvon Sanionkel » 04.11.2023, 16:27

Hallo Forumsgemeinde,

beim anschauen div. CB im Netz habe ich festgestellt,daß es fast keine CB ohne zerkratzte Motordeckel gibt.
Was ist mit den Moppen los? Fahren die so schlecht, liegt es am Fahrwerk oder den Betreibern.
Meine jetzt gekaufte sah auch so aus, so dass ich mich genötigt :) fühlte, die Deckel zu schleifen und zu lackieren.
Dabei konnte ich gleich mal Kupplungsfedern machen :D
Hab jetzt Reifen bestellt und hoffe auf reges Antworten.
Für mich ist Saisonende, kann ich also weiter schrauben, polieren und Bremsen machen

Falls einer noch ein Sturzbügelsatz rumzuliegen hat...., aber bitte einen kleinen. Sonst guck ich im Netz

Gruß
Guido
Dateianhänge
20230925_151418.jpg
20230925_153433.jpg
Sanionkel
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Beitragvon KarlMeiDrobbe » 04.11.2023, 16:53

Vielleicht ist es ja auch so: eine CB500 gibt ein fähiger Mopetier meist halt nicht wieder her... ;)
KarlMeiDrobbe
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Beitragvon Sanionkel » 04.11.2023, 16:55

:) :) :) auch eine gute These
LG
Sanionkel
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Beitragvon WalterWurst » 20.11.2023, 21:32

Uiii der Deckel sieht ja schnieke aus. Hast du da außer Schleifen auch noch gespachtelt? Das Ding sieht ja aus wie neu!
WalterWurst
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Beitragvon Sanionkel » 26.11.2023, 19:07

:) :) :)
Hi, und danke für die Blumen.
Ich hab eh Kupplungsfedern gemacht. Hab den Deckel erst von Kratzern befreit, geschliffen, grundiert und dann lackiert.
Wobei ich wohl den falschen Farbton ausgewählt habe, aber im nachhinein gefällts mir echt gut. Ist jetzt nich silberfarben sondern der Farbton ist Honda YR525 MS Titaniummetallic.
Geht ein wenig ins goldene, was zum Tanklogo und Bremssätteln passt

gruß
Guido
Dateianhänge
20230925_153437.jpg
Zuletzt geändert von Sanionkel am 26.11.2023, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Sanionkel
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Beitragvon Flyingbrick » 27.11.2023, 21:32

Optimal ist dafür das bei LIDL angebotene Parkside Lackspray Felgensilber. Das ist genau der Farbton vom Motor.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Beitragvon WalterWurst » 27.11.2023, 23:49

Hält denn das dauerhaft auf dem warmen Motor bzw. -teilen? Ansonsten danke für den Tipp.
Andererseits hört man von Parkside auch immer wieder lustige Sachen, z.B. dass die Schweißgeräte gar nicht so schlecht sind, wie der Preis es vermuten lassen würde, da wundert es micht nicht unbedingt. Bei meinem Deckel sind allerdings schon etwas tiefere Kratzer drin, die würde ich nicht so ohne Weiteres nur mit Füller/Spray überdecken können oder auch wegschleifen, ohne dass der Deckel danach unrund aussieht. Kann aber auch an meinen Skills liegen.
WalterWurst
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Beitragvon Sanionkel » 28.11.2023, 18:18

Ich geb im Frühjahr Bescheid, ob es abblättert :)
Sanionkel
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Keine ohne zerkratzte Motordeckel

Beitragvon Flyingbrick » 28.11.2023, 20:50

Mit dem Parkside-Lack arbeite ich viel, und habe auch mehrere Deckel damit lackiert. Wenn der Untergrund gut vorbereitet ist, hält das super, auch an den warmen Motorteilen.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Fahrwerk, Federbeine, Gabelfeder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron