Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Benzingespräche rund um das Motorrad und das Motorradfahren. Bitte keine technischen Probleme hier posten.

Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Hulk » 30.05.2013, 21:52

Tja da wollt ich am Montag nur mal kurz die Kette nachspannen und dann das...

Hab die kette gespannt, die cb aufn hauptständer gestellt, 1. gang rein und laufen lassen um zu sehen ob alles gerade und gleichmäßig läuft.
Passte alles... dann lag da dieser lappen und ich dacht mir "machste die kette noch schnell n wenig sauber".
Es kam wies kommen musste.... der lappen verfing sich im kettenrad und zog meinen finger mit rein. Ein lautes knacken und das endglied war ab...
Und ich erinner mich noch an einen artikel mit bild wo sich auf diese weise einer 4 finger abgetrennt hat... hab bisher immer den motor für sowas ausgemacht... doch ein kleiner unüberlegter moment reicht.... es musste halt schnell gehn :wallb:
Dateianhänge
IMG_20130530_123851.jpg
IMG_20130530_141059.jpg
Hulk
cb-500.de User
 
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Tamper » 30.05.2013, 22:09

:warte2: es war eine frage der zeit, bis es der nächste schafft

ich hab meinen rechten daumen auch schon zwischen kette und zahnrad gehabt... da es aber meine kleine maschine war damals, die sowieso viel zu mager lief und beinahe von alleine ausging, hatte sie nicht genug kraft, um den daumen abzutrennen... daumen gebrochen, der zahn hat einmal komplett durchgestochen und der nagel + bett waren matsche ... wenn man meinen daumen jetzt sieht, würde man da nie drauf kommen .. verheilung zu 99,5 %

kurz danach hat mein fahrlehrer (64) es bei seiner cbf geschafft.. daumensegment ab... wie du und ich und jeder andere beim kette putzen

ich habe bei meinem nebenjob (kasse) mal rumgefragt bei den motorradfahrern... 75 % hatten selber mal nen finger drin oder kennen jemanden, ders geschafft hat...

ist natürlich jetzt scheiße für dich :(
Zuletzt geändert von Tamper am 30.05.2013, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Tamper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon ochsenauge » 30.05.2013, 22:14

Ohnein, nicht schon wieder....da war doch erst letztes Jahr jemand hier im Forum, der sich so die Fingerkuppe verstümmelt hat.
Könnte man das Bild nicht auf der Startseite einbinden, zusammen mit einem kleinen Text "Das passiert, wenn du...."?

Naja, ich könnte jetzt Sachen schreiben wie:
-Wie konntest du nur?
-Selbst Schuld bei so viel...

Das dürftest du dich aber schon selbst fragen.
Ich belass es daher mal bei:
Glück gehabt, trotzdem gute Besserung.
ochsenauge
cb-500.de User
 
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Gordon Shumway » 30.05.2013, 22:53

Ich erinnere mich ans anschrauben, wo wir alle einem putzfanatiker angeschrieen haben, als er die kette mit laufendem Motor reinigen wollte...
Gordon Shumway
Stammuser
 
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Tamper » 30.05.2013, 22:58

das weiß ich auch noch
Tamper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon nachoman » 30.05.2013, 23:09

Oh man
Wann wird es auch der letzte merken.
Irgendwann greift der lappen, irgendwann.
Auch wenn es 10x gut geht.

Trotzdem gute besserung... ^^
nachoman
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon moppedrentner » 30.05.2013, 23:12

Es ist bekannt von Fall zu Fall:
Der Anschiss lauert überall!

Tut mir leid und gute Besserung

sagt der
Hans
moppedrentner
Stammuser
 
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Hulk » 30.05.2013, 23:18

Ja ich kann das ganze gott sei dank als lehre sehn.... hätt nämlich natürlich auch viel schlimmer ausgehn können. Wie gut, dass ich sie erst vor n paar tagen aufgemacht hab. 34 ps reichen nicht zum finger amputiern :roll: :D
Hulk
cb-500.de User
 
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon nachoman » 30.05.2013, 23:29

Ich glaub da reichen 21 von einer alten MZ
Aber seh es positiv, ein paar tage "frei" kann man
immer mal gebrauchen
nachoman
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Tamper » 30.05.2013, 23:46

ab rund 10 ps keine chance ... meine kleine hatte 9 und war wie gesagt kurz davor von alleine auszugehen, da sie zu mager lief und der leerlauf ansich zu niedrig war... mein daumen wurde TROTZDEM bis zur hälfte des ritzels gezogen (3 - 4 uhr wenn man davorsteht).. also dem schwersten punkt ... da hat nicht viel gefehlt, dann hätte ich den daumen heut nicht mehr
Tamper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Twintreiber » 30.05.2013, 23:57

Tja, mein Mitleid hält sich in Grenzen.
Aber wer weiß, wieviele Du mit Deinem netten Bild dazu veranlasst, es künftig anders zu machen.
Ansonsten gute Besserung!
Moppedfahren ist ja sooo gefährlich!

(Aber ich sollte mich nicht lustig machen, ich hab mir auch mal einen Bänderiss geholt beim Kennzeichenanschrauben :roll: :roll: )
Twintreiber
Administrator
Administrator
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Stjopa » 30.05.2013, 23:59

Yannic, da hattest Du ein Schweineglück!
Und bzgl. "ab rund 10 PS": Ein Rasenmäher hat 3, den würde ich nicht mit dem Daumen anhalten wollen, auch wenn er zu mager läuft.
Stjopa
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Tamper » 31.05.2013, 00:11

Stjopa » 30.05.2013, 23:59 hat geschrieben:Und bzgl. "ab rund 10 PS": Ein Rasenmäher hat 3, den würde ich nicht mit dem Daumen anhalten wollen, auch wenn er zu mager läuft.


jau, das stimmt :D ich bezog mich jetzt auch eher auf den fall, kette am moped ;)
Zuletzt geändert von Tamper am 31.05.2013, 00:11, insgesamt 1-mal geändert.
Tamper
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Hulk » 31.05.2013, 00:42

Twintreiber » 30.05.2013, 23:57 hat geschrieben:Tja, mein Mitleid hält sich in Grenzen.
Aber wer weiß, wieviele Du mit Deinem netten Bild dazu veranlasst, es künftig anders zu machen.
)

Deswegen hab ichs hochgeladen. vill hälts jemanden davon ab
Hulk
cb-500.de User
 
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Flyingbrick » 31.05.2013, 06:09

Garantiert nicht. Oder haben Dich die anderen, die das vor Dir taten und die Bilder hier gepostet haben (und ich persönlich möchte mir das gar nicht immerzu angucken) davon abgehalten?
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon biker123 » 31.05.2013, 08:33

Autsch sag ich da nur. Du bist leider nicht der Erste.

Garantiert nicht. Oder haben Dich die anderen, die das vor Dir taten und die Bilder hier gepostet haben (und ich persönlich möchte mir das gar nicht immerzu angucken) davon abgehalten?


Die hat sicherlich nicht jeder hier gesehen, insbesondere neuere User. Und für alle anderen kann ständiges Erinnern nicht schaden.
Ich habe zum Beispiel zwar nie mit einem Lappen bei laufendem Motor an der Kette rumhantiert, aber eingeprüht habe ich gerne mal mit Motorunterstützung. Ist zwar verhältnismäßig ungefährlich, aber seit dem letzten Bericht hier lasse ich auch das lieber sein.
biker123
Stammuser
 
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Presi » 31.05.2013, 08:44

Erstmal hoffe ich, du bekommst keine Einschränkungen durch die fehlende Kuppe!

Mein Kommentar: Also wenn du dir schon den Finger abscherst, dann hätte ich wenigstens eine blitzblanke Kette erwartet. Aber das war wohl am Anfang der Putzaktion?!

Ich hab nix gegen das Bild, ich bin abgestumpft: Hab mir letztens nen Video angesehen, wo in Syrien ein Rebellenkommandeur einem toten Regierungssoldaten Herz und Leber rausschneidet und da reinbeißt.
Oder durch die Bilder, die meine Freundin immer von 4Pfoten bekommt und die mir gezeigt werden: Gequälte Tiere noch und nöcher, zuletzt hat sich bei mir der Gesichtsausdruck eines Orang-Utan-Weibchens eingeprägt, das in Asien kahlgeschoren zur Vergewaltigung angeboten wird.

Was ist da eine Fingerkuppe? Aber manch einem wird da übel, weshalb man die Bilder vielleicht besser verlinkt oder zumindest vor dem Betrachten warnt. Es lesen ja auch junge Leute mit (wobei die schon viel Schlimmeres gesehen haben als meine Generation).

Abschreckend wirkt sowas aber schon, nur nicht auf alle. Du hattest ja auch vorher nen Bild mit vier abgetrennten Fingern gesehen und trotzdem den Motor verwendet.
Also: Leute, macht sowas nicht!
Und für die Leute, die es doch machen: Ich wünsche euch glück!
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Biggi » 31.05.2013, 08:55

biker123 » 31.05.2013, 08:33 hat geschrieben:Und für alle anderen kann ständiges Erinnern nicht schaden.

Oben in unserem Forumbanner ist noch Platz:

Willst du putzen die Kette fein,
schalte nie den Motor ein!


;)

Ja, eine Verlinkung wäre nett gewesen, als sofort mit dem Bild konfrontiert zu werden.
Wenn du Rechtshänder bist, wirst du nun sicher öft Probleme haben... Gute Besserung. Im doppelten Sinne. ;)
Biggi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Supertyp » 31.05.2013, 10:52

Oder:
Das Kette putzen hast du schnell vergesssen,
wenn du je einen Kettenöler hast besessen!
Supertyp
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Gebt acht! Jetzt fließt kettenfett durch meine Adern.

Beitragvon Hulk » 31.05.2013, 11:03

Naja zumindest "wusste" ich durch solche berichte ja um die gefährlichkeit der aktion... obwohl es einem der gesunde menscvhenverstand eig schon sagen sollte. deshalb hats mir wohl auch nur die spitze abgerissen... weil ich ja zumindest versuchte viorsichtig zu sein :D

Ich hätte das bild verlinken können... aber nunja, die welt ist grausam... besser man gewöhnt sich gleich dran.
Hulk
cb-500.de User
 
 

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast