Polo in Aktion

Polo in Aktion

Beitragvon rednug » 12.03.2018, 11:27

Wer braucht - ne einfache Batterie für die CB für 19,99 € bei Polo.

Darf ich das so schreiben?

Gruß Gunder
rednug
Stammuser
 
 

Re: Polo in Aktion

Beitragvon Flyingbrick » 12.03.2018, 11:37

Klar. Ist allerdings außerhalb der Polo-Louis-Welt ein gängiger Preis.
Die Gel-Batterie meiner 900er Hornet kostete bei inklusive Paketversand 26,95...minus 7,50 Batteriepfand :)

Wenn man die Batterie noch am selben Tag braucht, ist das allerdings (zugegeben) ein schwaches Argument.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Polo in Aktion

Beitragvon josefine » 18.04.2018, 17:14

Danke für den Tipp!
Bei Louis und Polo hätte ich für eine Gel-Batterie um die 80 EUR gezahlt. Jetzt hab ich bei Batterie24 für eine Gel-Batterie ca. 23 EUR zahlen müssen.


Flyingbrick » 12.03.2018, 11:37 hat geschrieben:Klar. Ist allerdings außerhalb der Polo-Louis-Welt ein gängiger Preis.
Die Gel-Batterie meiner 900er Hornet kostete bei inklusive Paketversand 26,95...minus 7,50 Batteriepfand :)

Wenn man die Batterie noch am selben Tag braucht, ist das allerdings (zugegeben) ein schwaches Argument.
josefine
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Polo in Aktion

Beitragvon Flyingbrick » 19.04.2018, 12:17

Hallo Josefine, denk daran, den Entsorgungsnachweis einzureichen. Dann hast Du sogar nur 16,20 bezahlt. In den 23,70 sind 7,50 Pfand enthalten. Wie die bei 16,20 inkl. Versand noch Geld verdienen können...keine Ahnung.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Polo in Aktion

Beitragvon josefine » 25.03.2019, 16:13

Flyingbrick » 19.04.2018, 12:17 hat geschrieben:Hallo Josefine, denk daran, den Entsorgungsnachweis einzureichen. Dann hast Du sogar nur 16,20 bezahlt. In den 23,70 sind 7,50 Pfand enthalten. Wie die bei 16,20 inkl. Versand noch Geld verdienen können...keine Ahnung.


Ich bin auf den Deal eingegangen. Billigkauf über Batterie24. Eine Batterie mit der Bezeichnung YTX9-BS 12V von HR-Bike-Power.
Einmal und nie wieder!!! Leute spart euch das Geld. Ist rausgeschmissen.
4.2018 gekauft - 3200 km gelaufen - im November ausgebaut u. zu Hause mehrmals ans Ladegerät gehängt - voll - im März 19 eingebaut und zu schwach um zu starten. Nochmals geladen - vergeblich. Habe die Batterie jetzt beim Fachmann prüfen lassen. Nur 65 % Ladekapazität und beim simulierten Startversuch zusammengebrochen.
Meine Reklamation bei der Fa. ABH-Nord in Flintbek wurde damit abgewiesen: 6 Monate Garantie - die Zeit ist leider um.
Fazit: Nur 1 Saison gelaufen (hatte ich vorher auch noch nicht) Absoluter Schrott !!!
josefine
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Polo in Aktion

Beitragvon Presi » 25.03.2019, 18:00

Danke für den Erfahrungsbericht dieser Langzeiterfahrung. Bzw. für so nen Akku eher ne kurze Zeit.

Ich hatte auch mal den Fehler gemacht, mir den billigsten ATU-Akku zu kaufen, war nach einem halben Jahr im Eimer. Reklamiert hatte ich nicht.
Es muss beim Akku wirklich nicht die teuerste Marke sein, aber gerade wenn man seine Motorräder nicht so häufig wechselt, ist der billigste Akku wohl nicht immer die geschickte Wahl.

Es kann aber auch am Ladegerät liegen: Welchen Ladestrom hatte das? Stoppt es automatisch die Ladung, wenn die Kapazitätsgrenze erreicht ist?
Presi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Polo in Aktion

Beitragvon Cyrell Snear » 26.03.2019, 17:30

josefine » 25.03.2019, 16:13 hat geschrieben:
Flyingbrick » 19.04.2018, 12:17 hat geschrieben:Hallo Josefine, denk daran, den Entsorgungsnachweis einzureichen. Dann hast Du sogar nur 16,20 bezahlt. In den 23,70 sind 7,50 Pfand enthalten. Wie die bei 16,20 inkl. Versand noch Geld verdienen können...keine Ahnung.


Ich bin auf den Deal eingegangen. Billigkauf über Batterie24. Eine Batterie mit der Bezeichnung YTX9-BS 12V von HR-Bike-Power.
Einmal und nie wieder!!! Leute spart euch das Geld. Ist rausgeschmissen.
4.2018 gekauft - 3200 km gelaufen - im November ausgebaut u. zu Hause mehrmals ans Ladegerät gehängt - voll - im März 19 eingebaut und zu schwach um zu starten. Nochmals geladen - vergeblich. Habe die Batterie jetzt beim Fachmann prüfen lassen. Nur 65 % Ladekapazität und beim simulierten Startversuch zusammengebrochen.
Meine Reklamation bei der Fa. ABH-Nord in Flintbek wurde damit abgewiesen: 6 Monate Garantie - die Zeit ist leider um.
Fazit: Nur 1 Saison gelaufen (hatte ich vorher auch noch nicht) Absoluter Schrott !!!


Bei Ebay hast du die Möglichkeit, dieses Produkt zu bewerten. Das wäre, meiner Meinung nach, eine sinnvolle Aktion. ;)
Cyrell Snear
Stammuser
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Elektrik, Elektronik, Scheinwerfer, Blinker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste