Knacken beim Bremsen

Knacken beim Bremsen

Beitragvon RoteCB500 » 30.11.2018, 17:23

Hallo zusammen. :winke0002:

Ich habe ein kleines Problem an meiner CB 500. Wenn ich vorne bremse (besonders bei langsamer Fahrt) macht sie laut KLACK / KNACK.

Das knacken kommt aus dem Bereich der Gabel. Jetzt ist aber die Frage Lenkkopflager zu locker, Bremsbeläge bewegen sich im Sattel oder Gabelrohre?

Ich habe mal den Test angewand im Stand vorne zu Bremsen und dabei das Motorrad ruckartig nach vorne zu schieben damit die Gabel einfedert. Da knackt es auch.
Was mich aber irritiert, dass meine MT 07 von 2018 genau das gleiche Verhalten zeigt und die hat erst 3000 km runter. Da knackts allerdings nicht während der Fahrt beim Bremsen.
Ist also die Frage wie sinnvoll dieser Test ist. Zumal da auch einfach nur die Beläge im Sattel klacken können.

Ich habe die CB 500 mal aufgebockt, konnte aber weder Spiel beim Wackeln an der Gabel noch Rastpunkte spüren.

Was sagen die alten Hasen? Einfach mal das Lenkkopflager auf Verdacht nachstellen? Oder ist das irgendwas CB 500 typisches bekannt? :kratz:

Danke und LG :beer2:
Zuletzt geändert von RoteCB500 am 30.11.2018, 17:23, insgesamt 2-mal geändert.
RoteCB500
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Knacken beim Bremsen

Beitragvon Wormser » 30.11.2018, 17:43

Es ist möglich ,dass sich die Bremsbeläge etwas im Sattel bewegen.Das knackt ebenfalls.Ist bei mir auch.Bei anderen Belägen kann das wieder verschwunden sein.
Wormser
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Knacken beim Bremsen

Beitragvon RoteCB500 » 02.12.2018, 14:17

Danke für deine Antwort. ;)

Ich habe es heute noch mal mit einer 2. Person geprüft.
1. Trat das Geräusch auch auf, wenn man die Maschine mit dem Vorderreifen gegen die Wand schiebt -> Bremsbeläge können es nicht sein
2. Als die 2. Person dann gebremst und gleichzeitig geschoben hat, war vorne am Motorrad gut zu hören, dass das Geräusch aus Richtung Lenkkopf kommt und nicht aus der Gabel.

Nachdem ich keine Rastpunkte feststellen konnte, habe ich also eben mal das Lenkkopflager nachgestellt (1/8 Umdrehung strammer) und nun ist Ruhe. Kein klacken mehr. :)

Ist allerdings eine ziemliche Fummelei, weil man gar nicht weiß wohin mit Lenker, Lampe, Lampenträger, Tacho. Mit vielen Lappen gegen Kratzer, einer dicken Wolldecke auf dem Tank und Kanthölzern kann man sich dann aushelfen.
Dateianhänge
IMG_20181202_123102.jpg
Zuletzt geändert von RoteCB500 am 02.12.2018, 14:17, insgesamt 2-mal geändert.
RoteCB500
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Knacken beim Bremsen

Beitragvon Bockwurst » 07.12.2018, 15:57

Das Knacken beim Bremsen habe ich auch. Bei mir ist es nicht das Lenkkopflager. Sondern die Gleitlager für die Gabel. Das klacken kommt beim Ausfedern.
Bockwurst
cb-500.de User
 
 


Zurück zu Fahrwerk, Federbeine, Gabelfeder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste