Reifen verliert Luft zwischen Felge und Reifen

Reifen verliert Luft zwischen Felge und Reifen

Beitragvon RoteCB500 » 28.12.2018, 16:31

Nabend zusammen! :)

Ich habe ein kleines Problem mit meinem Hinterreifen. Ich war die Tage an der Tankstelle den Luftdruck kontrollieren und habe nicht schlecht gestaunt: Der Hinterreifen hatte nur noch 0,8 Bar. :kratz:

Jetzt habe ich seit dem den Luftdruck etwas im Auge behalten und festgestellt, dass der Reifen zwischen 0,2 und 0,3 Bar pro Tag an Luft verliert.

Mittels Lecksuchspray habe ich auch schnell die Ursache gefunden: Es pfeift zwischen Felgenhorn und Reifen raus. :blink: Und nicht nur an einer Stelle, sondern quasi einmal 180° rum an verschiedenen Stellen.

Was macht man da jetzt? Ich habe mal testweise den Reifen auf 3 Bar gepumpt, damit er sich (falls nicht bereits geschehen) ordentlich aufs Horn setzen kann. Verliert aber weiterhin Luft. Oder war das zu wenig Druck (zum Setzen)?

Die Reifen sind Metzeler Lasertec und wurden im Frühjahr erst aufgezogen. Sind grade mal 600 km gerollt...

Hatte schon mal jemand das gleiche Problem?
Zuletzt geändert von RoteCB500 am 28.12.2018, 16:31, insgesamt 2-mal geändert.
RoteCB500
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen verliert Luft zwischen Felge und Reifen

Beitragvon RPM5000 » 28.12.2018, 17:12

Wenn du ihn nicht selber montiert hast: Fahr mal zum Monteur. Den Reifen nochmal runter, und neu und richtig montieren.
Wenn selber montiert, dann das gleiche selber machen. Der Reifen sitzt nicht richtig auf der Felge. Vermutlich Setzdruck nicht erreicht.
Nachträglich den Druck erhöhen bringt wahrscheinlich nichts, da Trennmittel (Montagepaste oder Seifenlauge) fehlt. Da rutscht nichts.
RPM5000
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen verliert Luft zwischen Felge und Reifen

Beitragvon ijontichy » 28.12.2018, 21:42

Wenn der Reifen im Frühling montiert wurde, hockt er richtig auf der Felge. Sonst wäre der niemals dicht gewesen.
Setzdruck max. 3,5bar
Springdruck 2,5bar

Das Problem ist ein verunreinigter Felgenwulst.
Das haben wir in der Werkstatt wöchentlich.
Reifen runter und den Felgenrand anschauen. Ist er nur verschmutzt (schwarzer Gummi), hilft eine Reinigung.
Wenn da wirklich Rostpickel sind, kann man die abschleifen. Das hält aber nicht ewig.
Dann gibt es im Werkstattbedarf noch Bead-Sealer. Das ist eine Art Kleber. Hilft, aber bei der nächsten Reifenmontage wird es eklig zu entfernen. Das nehen wir nur, wenn das der letzte Reifen auf der Felge ist.
Die einzige, entgültige Lösung ist eine Felgenreparatur. Die Felge Sandstrahlen und dann neu Pulverbeschichten. Nicht lackieren!
Suche dir dazu einen verlässlichen Anbieter, bitte nicht den billigsten. Die Qualität der Beschichtung ist entscheidend.
Zuletzt geändert von ijontichy am 28.12.2018, 21:42, insgesamt 2-mal geändert.
ijontichy
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen verliert Luft zwischen Felge und Reifen

Beitragvon RoteCB500 » 29.12.2018, 17:17

Hallo ihr beiden. Danke für eure Antworten. :)

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht ob der Reifen jemals dicht war, da ich mit der Maschine dieses Jahr kaum gefahren bin. Habe sie hauptsächlich optisch und technisch überholt.

Denn der Reifen wird interessanterweise bei genau 0,8 Bar dicht und verliert dann nicht weiter an Luft. Hilft das bei der Fehlerbeurteilung (aus eurer Erfahrung heraus)?

Dann muss ich damit noch mal zum Reifenmonteur. Mal sehen ob die Felge einen weg hat.

Wäre es in dem Fall eine Lösung einen Schlauch in den Reifen zu ziehen? Ich habe gelesen in Schlauchlos-Reifen auf Schlauchlosfelge darf trotzdem ein Schlauch rein ??
Wäre schade die Felge neu pulverbeschichten lassen zu müssen. Die Oberfläche ist noch beinahe Makellos. Würde ich gerne beim nächsten Satz Reifen machen, aber dann beide Felgen, damit auch der Farbton gleich ist.

Einen Beadsealer hatte ich auch im Netz gefunden, aber wenn das wirklich so eine Sauerrei ist und mehr eine allerletzte Maßnahme ist, ist das wohl keine Option. Ich habe schon vor die kleine CB noch eine Weile zu fahren, sie wurde wie gesagt umfassend restauriert dieses Jahr. (Neuer Lack, Neuer Lenker, Sitzbank neu bezogen, neuer Auspuff, neue Bremsen/Scheiben, neue Reifen, neue Kupplung+Korb, Gabeln überholt, Kerzen, Flüssigkeiten).
Zuletzt geändert von RoteCB500 am 29.12.2018, 17:17, insgesamt 4-mal geändert.
RoteCB500
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen verliert Luft zwischen Felge und Reifen

Beitragvon ijontichy » 29.12.2018, 19:57

Eine Ferndiagnose ist immer schwer. Hätte, würde, könnte.
Bevor du dir den Kopf darüber zerbrichst, was sein könnte, lass den Reifen abmontieren und schaffe Fakten.
Dann kannst du weiter überlegen was zu tun ist. Im Moment ist der Zeitpunkt günstig, immerhin dürfte dein Moped grade eingewintert sein. Wenn die Saison beginnt, wird die Zeit knapp, denn dann willst du fahren und nicht auf eine Reparatur warten.

Ein Schlauch ist definitiv keine Lösung. Das ist schlicht und einfach nur Pfusch. Wenn da was schief geht, bist du immer der, der es auf der Straße ausbaden muss.
ijontichy
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen verliert Luft zwischen Felge und Reifen

Beitragvon RoteCB500 » 29.12.2018, 21:06

Danke. Werde ich machen.

Aber vor Mitte nächster Woche gibt das leider nichts.

Ich melde mich wieder, wenn ich mehr weiß. :up:
RoteCB500
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Reifen verliert Luft zwischen Felge und Reifen

Beitragvon RoteCB500 » 04.01.2019, 13:05

Ich war heute beim Reifenmann. Grobe Schäden an der Felge gibts wohl keine. Er hat den Reifen noch mal abgezogen, die Felge gesäubert und einige Stellen am Horn abgeschliffen und den Reifen wieder aufgezogen.

Evtl. lag auch nur ein Montagefehler vor (Spring, Setzdruck und mangelnde Schmierung des Horns), da der rote Punkt nicht da war wo er hingehört (spricht nicht für das Können des ersten Monteurs).

Frisch gewuchtet und mit (vorsichtshalber) neuem Ventil hoffe ich, dass das Problem nun gelöst ist. :)
RoteCB500
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Reifen, Felgen, Bremsen, Stahlflex

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste