Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon chaosracer » 07.03.2019, 18:16

Super, Thomas! Danke!

Mein Bactofin ist heute angekommen, ich hatte es gerade vor 2 Tagen bestellt. Die Fa. verpackt das mit Zeitung (..wie ich), was ich sehr sympathisch finde. Laut Eigenwerbung wird die Arbeit von Behinderten erledigt (Sozialmarketing..), auch schön.

Posting automatisch zusammengeführt: 07.03.2019, 18:16

Also Jungs, der Wagner ist irgendwie cool. Ich werde da noch öfter bestellen....
Zuletzt geändert von chaosracer am 07.03.2019, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon Takeshi » 09.03.2019, 20:13

Mein Bactofin ist dann auch gestern angekommen.

Stinkt ja ordentlich, aber was solls. Heute direkt nach Angaben in den noch gut vollen Tank getan und gut bewegt, damit es sich entsprechend vermischt. Habe dann den Vergaser fast leer gefahren, Benzinhahn dann auf "on" und noch ein reichlich Meter gemacht. Jetzt habe ich ein gutes Gefühl, das muss ich sagen. Die ganzen positiven Berichte haben schon was.

Was mir aufgefallen ist: Ende der letzten Saison hatte ich zu Beginn der Fahrt den Benzinhahn vergessen zu öffnen. Da war nach knapp 100 Metern Schluss, sie ging spontan aus. Mir kam es im Nachhinein nur kurz merkwürdig vor, dass es so schnell ging, hatte es schnell vergessen. Ich weiß noch, dass ich nachgesehen hatte, ob ich eventuell den Killschalter gedrückt hatte, eben weil es so fix ging.

Heute habe ich mich eher sehr gewundert, dass es so lange dauerte. Richtig lang, denn mir fiel eben das Ereignis aus dem letzten Herbst ein. Jetzt, im Nachgang, kann ich mich erinnern, dass ich bei meiner roten CB500S auch mal den Benzinhahn vergessen hatte. Da dauerte es ebenfalls lang, ich war schon ein paar hundert Meter gefahren, so wie heute, da fiel mir der immer schlechter werdende Rundlauf des Motors auf sowie der Leistungsverlust und die schlechte Gasannahme. Die eigentliche Benzinzufuhr bis zum Vergaser selbst ist/war bei beiden völlig in Ordnung.

Da bin ich fast verleitet, einen Umkehrschluss daraus zu ziehen: wenn bei geschlossenem Benzinhahn die CB nur ca. 100 Meter macht, scheint was nicht zu stimmen. Dreck im Vergaser, verstopfte Düsen, was auch immer. Sicher keine ordentliche Diagnose, aber eventuell ein Hinweis. Oder ich irre mich. Das geht auch...
Takeshi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon TW » 14.03.2019, 11:50

Hallo,

falls Interesse an einer Bestellung von Bactofin u.a. Produkten besteht, gibt es unter der Angabe dieses Codes einen Rabatt von 10 Prozent (soweit diese Produkte von der Firma Wagner - Ansprechpartner Herr Löwenstein - selbst hergestellt werden).

Ihr könnt selbst bestellen oder dies über mich laufen lassen (ich brauche dann jeweils den Namen, die Anschrift und E-Mail-Adresse).

Gruß
TW


Sehr geehrter Herr TW,

Ihr 10% Rabatt-Code lautet:
siehe Thread in "Sammelbestellungen"

Dieser gilt für alle WAGNER Produkte und Erzeugnisse
aus unserem Shop: http://www.classic-oil.com

Ausgenommen sind Produkte die wir nicht selbst produzieren
(Pflegeprodukte zur Oberflächenbehandlung)."

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und gute Fahrt!"
Zuletzt geändert von TW am 14.03.2019, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon chaosracer » 14.03.2019, 12:14

Gerade habe ich den Code testweise eingegeben - der funktioniert nicht.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon Chickenmarkus » 14.03.2019, 13:44

Aus diesem Thread würde ich den Code rausnehmen. Sammelbestellungen sind ja glaube nur für angemeldete User sichtbar, aber hier kann jeder darauf zugreifen. :blink:
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon chaosracer » 14.03.2019, 14:10

Berechtigte Kritik! :up:
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon TW » 14.03.2019, 15:02

Hallo,

ich habe gerade den Rabatt-Code entfernt und auf den Thread in "Sammelbestellungen" verwiesen.
Außerdem habe ich den Hinweis, dass der Rabatt-Code nicht greift, der Firma mit der Bitte um Abhilfe zur Kenntnis gebracht.

Gruß
TW
TW
Moderator
Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon Takeshi » 09.04.2019, 19:49

Froschuwe » 03.03.2019, 20:03 hat geschrieben:Beim Starten "zündet" der Kraftstoff einfach besser und schneller. ... Das beim Starten ist keine Einbildung!!


Um das hier mal zu bestätigen: das Kaltstartverhalten verbessert sich um gefühlte 100 Prozent.

Nach den ersten kleineren Fahrten kamen in den letzten beiden Wochen gut 700 km hinzu. Das Wetter war auch zu gut... ;)

Definitiv ist jetzt alles mit Bactofin "gespült". Der Lauf des Motors ist weiterhin super, aber das oben erwähnte Kaltstartverhalten ist kein Vergleich mehr. Die CB springt an, als hätte sie den Vergaser gegen eine Einspritzanlage getauscht. Nach einer Woche Standzeit benötigte der Anlasser zwei, maximal drei Umdrehungen und der Motor lief. Mit Choke, versteht sich. Auch kommt der Motor sichtbar schneller auf Temperatur. Ich kann den Choke bereits nach "wenigen" Metern wieder schließen und sie läuft im Standgas tiptop.

Ich bin schwer begeistert. Keine Tankfüllung mehr ohne Bactofin! :up:

Besonders spannend wird natürlich der nächste Winterschlaf... aber das sehen wir dann.
Takeshi
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon chaosracer » 10.04.2019, 16:15

Seit gestern ist spült es auch Ottos Vergaser. Kann aber noch nicht berichten. Otto läuft halt gut wie immer.

Dieser Wagner bietet was Ähnliches auch für Diesel an. Das habe ich jetzt in meinem Corsa. Der Verbrauch ist von 5 auf 4,5 L gesunken. Gleiche Strecke, gleiche Fahrweise.
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Nach 3 Monaten Stand kein Standgas mehr...

Beitragvon Hausboot73 » 28.05.2019, 10:03

Moin!

Ich schmeisse als Alternative zu Bactofin mal
"LIQUI MOLY 5107 Benzin-Stabilisator, 250 ml" zu einem wesentlich besseren Preis in den Raum.

MfG
Zuletzt geändert von Hausboot73 am 28.05.2019, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.
Hausboot73
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Motor, Getriebe, Ritzel & Kettensatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste