Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Benzingespräche rund um das Motorrad und das Motorradfahren. Bitte keine technischen Probleme hier posten.

Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Free-sky » 31.10.2019, 13:40

...und es wurde Zeit für etwas Neues.
Meine SevenFifty hat nach 10 Jahren unseren Hof wieder verlassen, 33.000km und eben unspektakulär :)
Also konnte endlich eine neue Tourer-Maschine angeschafft werden.
Habe ich auch schon 2017 gefunden, damals Probefahrt gemacht, pure Begeisterung :wohow:
Und seit heute steht sie in meiner Garage!
Honda Africa Twin :D
Nicht ganz neu, Vorführmaschine von Honda StuteHengst.
EZ 02/19, Modeljahr 2018, Candy Chromatic Red.
1650km Laufleistung.
Keine speziellen Extras, ausser CLS Kettenöler und Heizgriffe.
Wird in etwa 2 Wochen zugelassen, wenn das Kennzeichen wieder frei ist.
Dateianhänge
AT_Forum.jpg
Free-sky
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Hausboot73 » 31.10.2019, 13:49

Moin!

Glückwunsch und viel Spaß!

MfG
Hausboot73
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Flyingbrick » 31.10.2019, 14:59

Schickes Gerät, noch so richtig mit Schalthebel oder DCT? Die Farbe ist schon mal klasse, und die CRF bin ich dieses Jahr auch mal gefahren. Mit dem DCT werde ich in diesem Leben wohl keine Freundschaft mehr schließen (war auch bei der VFR1200 DCT schon nicht mein Fall), aber sonst ein feines Motorrad!
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon RPM5000 » 01.11.2019, 09:58

Glückwunsch und viel Spaß mit dem Töff :up:
RPM5000
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon dirt » 01.11.2019, 13:35

Geiles Teil!
Glückwunsch uns allzeit gute Fahrt :up:

Was die Kupplung angeht, schließe ich mich Flyingbrick zu 100% an.
dirt
cb-500.de User
 
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Chickenmarkus » 03.11.2019, 19:41

Ja, das war ja schon länger Thema bei dir. Und Twintreiber hat mir die Neuanschaffung auch kürzlich schon gespoilert. Glückwunsch!

Aber DCT wäre auch meine Frage. Ich vermute mal eher nicht, oder?
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Free-sky » 03.11.2019, 20:27

Schaltung!
Free-sky
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Flyingbrick » 03.11.2019, 20:47

Bitte, es geht doch :up: :D
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Free-sky » 04.11.2019, 08:48

Ja, sorry, ich war das lange Wochenende im Chalet in NL, da kann ich das Forum weder auf dem Tablet noch auf dem Handy aufrufen.
Anderes Thema...

Erstmal Danke für eure Kommentare :)

Ich habe mir die Zul.-Besch.II kopiert und gerade an meinen Versicherungsvertreter gemailt, wegen Angebot.
Wird wohl nur als Teilkasko versichert, Vollkasko wird wohl etwas teuer sein, habe nur eine SF5 frei.

Auf jeden Fall freue ich mich auf die ersten Kilometer mit der AT, ein lang gehegter Traum ist in Erfüllung gegangen :D
Kofferset kommt wohl erst im Dezember, der HH kriegt noch 3 Satz für diese Baureihe, da ist einer für mich reserviert. Sind dann zwar nur die Seitenkoffer, aber alle anderen Systeme von H&B, Givi und Co. bauen seitlich zu weit raus. Und Honda StuteHengst baut mir die auf Gleichschließung mit dem Zündschloss um :up:
Wegen Topcase gucke ich dann über den Winter.

Was ich auf jeden Fall ändern/umbauen/anbauen werde:
- Hauptständer, ist von H&B schon bei Tante Luise geordert
- Eventuell höhere, getönte Frontscheibe, wird aber erst nach den ersten 1000 km entschieden
- Stromversorgung fürs Navi, links in der Verkleidung ist extra ein Slot für vorgesehen, für eine 12V Bordsteckdose. Da tendiere ich aber zu einer mit integriertem USB. Befestigung mit RAM-Mount oberhalb vom "Mäusekino".
- Tankrucksack, einen mit Haltering am Tankdeckel, bald ist ja Weihnachten ;)
- Andere Sozius-Fussrasten, die verbauten schmalen sind IMHO nix für längere Strecken, aber das muss Petra entscheiden

Ansonsten ist sie schick und alles dran, was man braucht!
Free-sky
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Chickenmarkus » 04.11.2019, 10:35

Was mir gerade noch auffällt: Vergiss nicht deinen Rangtitel anzupassen. :mrgreen:
Chickenmarkus
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Free-sky » 04.11.2019, 14:24

Oh, ja, klar, mache ich heute Abend :D
Free-sky
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon chaosracer » 06.11.2019, 11:57

..dat Ding hat ja Speichenfelgen!!! Uhhh...wie fein!

Glückwunsch zum neuen Moped, Carsten :beer2:
chaosracer
Stammuser
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon einpott21 » 07.11.2019, 11:50

Na dann viel Spaß damit :up:
einpott21
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon gubi » 13.11.2019, 18:09

Glückwunsch... :up:

Fähre selber Varadero und weiß wie "gesund" man auf diese
Teile sitzt. Bin auch viele viele mehrere Jahre Sevenfiftys gefahren.
Die längst Zeit ohne Unterbrechung 10 Jahre. Ein dankbares Moped.

Und dir wünsche ich viel Spaß beim Speichen putzen... :D
Zuletzt geändert von gubi am 13.11.2019, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
gubi
cb-500.de User
 
Benutzeravatar
 

Re: Ein Jahrzehnt ist vorbei...

Beitragvon Free-sky » 14.11.2019, 09:58

PUTZEN ? :shock:
Nein, FAHREN! :)

Speichen werden wahrscheinlich nachträglich beschichtet, da gibt es feine Sprays im Zubehör.
Meine AT wird definitiv nicht im Gelände bewegt, dafür bin ich zu alt ;)
Bisserl putzen ist okay....
Free-sky
Stammuser
 
Benutzeravatar
 


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste