Rost im Zündkerzenkanal

Rost im Zündkerzenkanal

Beitragvon marvin » 22.03.2020, 13:46

Hallöchen zum Saisonstart,

ich bereite meine CB aktuell auf dem Saisonstart vor. Leider musste ich ihr über den Winter etwas schreckliches antun. Sie stand überdacht draußen. Ich dachte ich würde ihr einen Gefallen tun, wenn ich sie ab und zu mal laufen lassen würde. Das hat sich leider nicht ganz bewahrheitet. Nach einiger Zeit lief sie nur noch auf einem Zylinder und nachdem ich den Vergaser zerlegt habe (und feststellen musste, dass eine Reinigung zwar gut tut, aber nicht nötig war), habe ich mich mal an die Zündkerzen getraut (wäre sicher die beste Idee gewesen das vor der Vergaserzerlegung zu machen)

Nun gut, mir fiel eine starke Rostbildung an der Kerze selber auf. Nachdem ich dann mal mit einer Lampe in den Zündkerzenkanal reingeschaut habe, zeigte sich das um die Zündkerze herum sehr viel Rost angesammelt hat. Die Zündkerze sieht übrigens aus wie in diesen Beitrag:
viewtopic.php?f=32&t=10053
(Die rostige :P)

Jetzt die Frage, wie bekomme ich den Rost da raus, ohne den Motor komplett zu zerlegen? Geht das überhaupt?

Grüße aus dem Norden

Marvin
marvin
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Rost im Zündkerzenkanal

Beitragvon Flyingbrick » 22.03.2020, 14:38

Moin Marvin,

durchatmen, alles gut! :D

Seitlich am Zylinderkopf siehst Du außen eine Bohrung. Über die soll Wasser, was sich beim Waschen usw. um die Zündkerze bildet, ablaufen können. Nach den Jahren verstopft die Bohrung schon mal und das Wasser kann nicht weg. Normalerweise knn man das Loch mit einem Luftdruckprüfer von außen nach innen durchpusten und Wasser oder Dreck spritzen nach oben raus. Wenn Du die Kerze schon rausgeschraubt hast und dadurch Dreckwasser in den Motor kam, drück bei rausgeschraubten Zündkerzern mal kurz auf den Anlasserknopf (nicht nach unten gucken!!!) und lass das Zeug da rausspritzen, wo es rein kam :)

Mach zur Sicherheit einen Ölwechsel, nimm neue Kerzen, und alles ist gut. Dem Motor ist da nichts passiert und rosten kann da oben auch nichts außer den Kolbenringen -das dauert aber.
Flyingbrick
CB-500 Moderator
CB-500 Moderator
 
Benutzeravatar
 

Re: Rost im Zündkerzenkanal

Beitragvon marvin » 22.03.2020, 15:01

Daaaaankeee dir :)
marvin
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 

Re: Rost im Zündkerzenkanal

Beitragvon marvin » 24.03.2020, 13:48

Herrlich, sie läuft wieder einwandfrei. Danke nochmal :D
marvin
Stellt sich noch vor ;) (mit 25 Beiträgen)
 
 


Zurück zu Motor, Getriebe, Ritzel & Kettensatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste